Vier Nominierte standen zur Auswahl. Den Nordwestschweizer Jungunternehmerpreis gewonnen hat Jakob’s Basler Leckerly. Inhaber Andreas Kuster durfte am Freitag den Preis entgegennehmen. Die Bäckerei ist die sechste Gewinnerin des Preises, der all zwei Jahre von der Junior Chamber International Basel und dem Gewerbeverband Basel-Stadt verliehen wird.

Der Preis wurde am Abend des Basel Economic Forum verliehen. Am Forum diskutierten Vertreter aus Wirtschaft und Politik über Entwicklungsmöglichkeiten von Stadt und Region in der Zukunft. Dominierend waren Mobilitäts-, aber auch bauliche Themen. Getrieben werden diese, so die Erkenntnis, durch die Digitalisierung.

Jakob's Basler Leckerly

Jakob's Basler Leckerly

Exklusiver Einblick in die älteste Läckerli-Backstube.

Dass nun eine Bäckerei den Jungunternehmerpreis entgegennehmen konnte, ist dabei auch ein Zeichen. Denn das Unternehmen besteht im Wesentlichen seit 1753, wurde von Kuster Anfang 2017 übernommen und auf Vordermann gebracht. Auch in Zukunft dürften also Klassiker, wie das Basler Läckerli ihren Platz in der Stadt haben.