Rheinschifffahrt
Jetzt ist es getauft: Das neue Basler Flaggschiff heisst «Rhystärn»

Der Rhein hat ein neues Flaggschiff: Das neue Modell der Basler Personenschifffahrtsgesellschaft (BPG), hat am vergangenen Freitag das Dreiländereck erreicht. Hergestellt wurde es in einer Werft im österreichischen Linz. Am Mittwoch wurde es getauft.

Merken
Drucken
Teilen
Das neue Schiff wurde auf den Namen «Rhystärn» getauft. Taufpatin ist Kathrin Renggli, Leiterin Europäisches Jugendchor Festival Basel.
8 Bilder
Kopie von Das neue Flaggschiff "Unser Schiff" der BPG
Am vergangenen Freitag lag das Schiff bereits prächtig im Wasser.
Noch eine Heckansicht, am Freitag noch mit dem Namen «Unser Schiff»: Von hier aus sollen Passagiere Basel bestaunen können.
Die Aussenhülle ist modern und frisch gehalten.

Das neue Schiff wurde auf den Namen «Rhystärn» getauft. Taufpatin ist Kathrin Renggli, Leiterin Europäisches Jugendchor Festival Basel.

Martin Toengi

Das neue Flaggschiff der Basler Personenschifffahrtsgesellschaft heisst «Rhystärn». Das stolze Gefährt wird diesen Sommer den Rhein schmücken, wenn es Fahrgäste über die beliebten Strecken der BPG transportiert. Die Taufe erfolgte am Mittwochabend.