Gewalt
Jugendlicher geschlagen und ins Gesicht getreten

In der Nacht auf Sonntag wurde ein 17-jähriger Schweizer von wei Unbekannten angegriffen und massiv zusammengeschlagen.

Merken
Drucken
Teilen

Die bisherigen Ermittlungen des Kriminalkommissariates ergaben, dass das spätere Opfer sich zusammen mit einer Kollegin in der Freien-Strasse, Höhe Scala/Verkaufsgeschäft Kookai, aufgehalten hatte. Aus noch unbekannten Gründen kam es zwischen zwei Männern und dem 17- Jährigen zuerst zu einer verbalenAuseinandersetzung.

Dann schlug einer der Männer den Jugendlichen zu Boden und der andere trat ihm heftig ins Gesicht. Ein Passant intervenierte, worauf die Täter in Richtung Barfüsserplatz flüchteten. Das Opfer war kurzzeitig bewusstlos und musste mit Kopfverletzungen in die Notfallstation eingewiesen werden. Eine sofortige Fahndung blieb erfolglos. (jep)