Laut Angaben der Polizei Basel-Stadt ereignete sich der Vorfall gegen 01.45 Uhr. Der betroffene 24-jährige sass mit einem Freund auf der Treppe vor dem Theater als eine Gruppe von Jugendlichen auftauchte. Einer der Jugendlichen verlangte vom Mann Marihuana. Als dieser sich weigerte, schlug ihn der 17-jährige Täter zu Boden und entriss ihm das Marihuana.

Der Jugendliche flüchtete darauf, konnte jedoch kurze Zeit später von der Polizei festgenommen werden. Der 17-jährige Schweizer wehrte sich massiv gegen seine Festnahme und musste überwältigt werden. Das Opfer wurde von der Polizei in die Notfallstation eingewiesen. Es wurde nicht schwer verletzt.