Unfall
Junge Frau in Basel auf Fussgängerstreifen angefahren – Zeugen gesucht

Am Montagmorgen wurde in Basel eine Fussgängerin beim Überqueren eines Fussgängerstreifens von einem Unbekannten angefahren. Die Frau wurde dabei leicht verletzt. Dies teilte die Basler Polizei am Dienstag mit.

Merken
Drucken
Teilen
Die Fussgängerin wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Die Fussgängerin wurde bei der Kollision leicht verletzt.

Keystone

Am Montagmorgen gegen 7.35 Uhr, wurde bei der Verzweigung Riehenring / Erlenstrasse eine Fussgängerin, beim Überqueren des Fussgängerstreifens, von einem unbekannten Personenwagen angefahren.

Laut Basler Polizei wurde die Fussgängerin durch die Kollision leicht verletzt. Der Fahrzeuglenker soll sich nach dem Unfall kurz bei der Frau erkundigt haben, setzte seine Fahrt danach fort, aber ohne sich um die Schadensregelung zu kümmern.

Der Lenker des schwarzen Kombis und Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.