Zoo Basel

Junges Flusspferd im Zoo Basel geboren

Der oder die Kleine hat noch keinen Namen (Archiv)

Der oder die Kleine hat noch keinen Namen (Archiv)

Im Zoo Basel ist ein junges Flusspferd zur Welt gekommen. Die Geburt hatte sich schon am 26. November ereignet, einen Namen hat das Junge aber noch nicht. Denn noch ist sich der Zolli nicht ganz sicher, ob es tatsächlich ein Männchen ist.

Der Zoo vermutet dies indes, wie er am Mittwoch mitteilte. Das junge Flusspferd sei im Übrigen gesund und munter. Meistens proppellere es mit den Öhrchen im Wasser oder surfe auf Mutters Nacken. Wenn diese das Wasser zum Fressen verlässt, tapse es hinterher und lege sich oft mitten auf den Futterhaufen.

Die Mutter ist die 19-jährige Helvetia. Fürs Publikum sind Mutter und Kind im Flusspferdhaus vorläufig nur an den Wochenend-Nachmittagen zu sehen. Denn die Afrikaanlage des Zoos ist derzeit wegen der Bauarbeiten an der neuen Menschenaffenanlage geschlossen. Am Morgen ist das Bad im Stall zudem für Vater Wilhelm reserviert.

Helvetia möchte derweil, wie bei Flusspferden so üblich, niemanden in der Nähe ihres Kleinen haben. Laut dem Zoo legt sich das aber mit der Zeit, und bald werde man die ganze Familie beim Bad sehen können. Wer das Junge aber schon jetzt unter der Woche sehen will, kann dies auf einem Monitor bei der Cafeteria am Haupteingang tun.

Ruhe für Mutter und Kind

Flusspferde sind diskret, was die Fortpflanzung angeht: Sie tun alles im Wasser. Das Junge kam im Badebecken des Innenstalls zur Welt, vermutlich in den frühen Morgenstunden - gesehen hat es niemand. Derzeit lebt es allein von der Muttermilch, die es unter Wasser trinkt; dabei holt es alle 30 Sekunden kurz Luft.

Das Kleine ist etwa 50 Kilo schwer. Zwei Wochen lang hatte der Zolli Mutter und Kind abgeschirmt, und auch jetzt sei es noch wichtig, dass sich Besucherinnen und Besucher den Beiden leise nähern. Es ist Wilhelms und Helvetias neuntes Junges; sein älterer Bruder Farasi lebt seit zwei Wochen in einem Naturreservat in Südafrika.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1