Aufstieg
Wie die Basler Politikerin Mirjam Ballmer Fribourg im Sturm erobert hat

Nur fünf Jahre nach ihrem Wegzug aus Basel hat es Mirjam Ballmer als erste Grüne seit 2001 in die Stadtregierung von Fribourg geschafft. Wie kam dieser steile Aufstieg zu Stande? Die «Schweiz am Wochenende» auf Spurensuche.

Matthias Fasel
Drucken

Exklusiv für Abonnenten

Einst Hoffnungsträgerin der Basler Grünen, nun Gemeinderätin in Fribourg: Mirjam Ballmer.

Einst Hoffnungsträgerin der Basler Grünen, nun Gemeinderätin in Fribourg: Mirjam Ballmer.

Keystone

Fribourgs Politikerin der Stunde ist eine Baslerin. Sie wohnt noch nicht lange dort, sie ist Deutschschweizerin – und doch wurde Mirjam Ballmer am Sonntag in der mehrheitlich französischsprachigen Stadt Fribourg als erste Grüne seit zwei Jahrzehnten in den fünfköpfigen Gemeinderat gewählt. Kein Wunder, strahlte sie am Montag von den Titelseiten der Fribourger Tageszeitungen.

Aktuelle Nachrichten