Zeugenaufruf
Kind fährt in Basel Velofahrer um – und lässt ihn schwer verletzt liegen

Ein ca. 10-jähriger Junge fuhr am Donnerstagabend in Basel einen Fahrradfahrer um. Dieser stürzte zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Die Basler Polizei sucht nun Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der Velofahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt.

Der Velofahrer wurde bei der Kollision schwer verletzt.

newspictures

Am Donnerstagabend, gegen 19.10 Uhr, vor der Liegenschaft 107 der General Guisan-Str. fuhr ein ca. 10-jähriger Junge mit seinem Fahrrad vom Trottoir her unvorsichtig auf die Fahrbahn und kollidierte seitlich mit einem korrekt heranfahrenden Radfahrer.

Der Radfahrer stürzte darauf zu Boden und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Nach dem der Junge sich mehrmals entschuldigte, entfernte er sich von der Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen.

Das Kind, respektive seine Eltern, sowie Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.