Unfall
Kind wurde im September angefahren und schwer verletzt – Polizei sucht jetzt erst Zeugen

Im September des vergangenen Jahres wurde ein 7-jähriges Kind von einem Fahrradlenker angefahren. Der Knabe wurde dabei verletzt. Die Polizei sucht Zeugen.

Merken
Drucken
Teilen
Der 7-Jährige wurde von einem Fahrradlenker angefahren und dabei schwer verletzt.

Der 7-Jährige wurde von einem Fahrradlenker angefahren und dabei schwer verletzt.

AZ

Am Mittwoch, 13.09.2017, um 17.30 Uhr fuhr ein Radfahrer nach eigenen Angaben bei Grünlicht auf das Verzweigungsgebiet Fasanenstrasse/Schorenweg.

Im selben Moment betrat ein 7-jähriger Knabe den dortigen Fussgängerstreifen bei angeblichem Grünlicht. Es kam zur Kollision der beiden. Der Aufprall war so heftig, dass das Kind schwer verletzt wurde. Dies teilte die Basler Kantonspolizei am Dienstag mit.

Die Mutter des verunfallten Kindes hatte auf der Unfallstelle kurzen Kontakt mit einer unbekannten weiblichen Fahrzeuglenkerin, welche einen roten Personenwagen lenkte und angeblich den Verkehrsunfall beobachtete.

Diese Person, sowie Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten sich bei der Verkehrspolizei, Tel. 061 699 12 12 oder über KapoVrk.VLZ@jsd.bs.ch zu melden.