Wartehalle
Kleinhüningen hat eine neue Tram-Wartehalle

Am Dienstagabend wurde in Kleinhüningen die neue Tramwartehalle nach acht Monaten Bauzeit eingeweiht. Der Neubau war nötig, da im Rahmen der Ausweitung der Linie 8 nach Weil am Rhein die Gleisführung geändert wurde.

Merken
Drucken
Teilen
Anwohner bestaunen die neue Wartehalle.
4 Bilder
Die Wartehalle wird getauft.
Der Seemannschor Stoertebeker bringt ein Ständchen zu Ehren der neuen Wartehalle.
Wartehalle Kleinhüningen

Anwohner bestaunen die neue Wartehalle.

Basler Verkehrsbetriebe

Anwesend waren bei der Einweihung nicht nur Anwohner und zahlreiche Quartiervertreter, sondern auch Regierungsrat Hans-Peter Wessels, der Oberbürgermeister der Stadt Weil am Rhein, Wolfgang Dietz, sowie BVB-Verwaltungsratspräsident Martin Gudenrath.

Die neue Wartehalle wurde gegenüber der alten um mehrere Meter zurückversetzt. Sie liegt nun direkt an der Ufermauer des Wiesendamms. Der Neubau ist ein Projekt des Basler Architekturbüros «Rüdisühli Ibach», das sich 2011 in einem Architekturwettbewerb gegen vier Konkurrenten durchgesetzt hatte. (sra)