In Basel sind am Dienstagabend zwei Autos zusammengeprallt. Beide Fahrerinnen gaben laut einer Medieninformation der Kantonspolizei Basel-Stadt von der Nacht auf Mittwoch an, die Ampel habe jeweils für sie grünes Licht gezeigt.

Personen seien bei dem Zusammenprall aber nicht verletzt worden. Die Verkehrspolizei habe eine Untersuchung des Unfallhergangs eingeleitet. Der Individualverkehr habe während der Aufnahme der Kollision im Verzweigungsgebiet Steinengraben/Steinenschanze zudem für rund zweieinhalb Stunden gesperrt werden müssen.

   

Aktuelle Polizeibilder