Basel

Kollision zwischen Tram und Autofahrer behindert Verkehr für drei Stunden

Die Kollision verursachte grossen Sachschaden.

Die Kollision verursachte grossen Sachschaden.

Am Freitagabend hat eine Kollision auf dem Centralbahnplatz zwischen einem Personenwagen und einem Tram rund drei Stunden lang den Verkehr behindert. Der Autofahrer wurde dabei verletzt.

Gegen 18.20 Uhr kam es zur Kollision zwischen dem Personenwagen und dem Tram, wobei sich der Autofahrer verletzte. Der 50-Jährige wurde durch die Sanität der Rettung Basel-Stadt zur Abklärung ins Spital gebracht.

Weshalb die beiden Fahrzeuge ineinander kollidiert sind, ist gemäss der Kantonspolizei Basel-Stadt noch unklar und wird untersucht. 

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1