Beim Rechtsabbiegen auf die Margarethenbrücke hat ein Lastwagen am Dienstag kurz vor 13.30 Uhr auf der Viaduktstrasse ein zehnjähriges Mädchen touchiert, das mit seiner Mutter auf dem Velo unterwegs war. Das Mädchen stürtzte und verletzte sich dabei leicht. Die Sanität Basel-Stadt brachte es zur genaueren Abklärung ins Spital.

Strassen wurden gesperrt

Wegen des Unfalls musste die Kantonspolizei die Viaduktstrasse in Fahrtrichtung Markthalle und die Margarethenbrücke in Richtung «Gundeli» sperren. Dadurch kam es von der Pauluskirche her zu einem Rückstau. Die Tramlinie 16 konnte rund zwei Stunden nicht mehr verkehren. Die Basler Verkehrs-Betriebe richteten eine eine Umleitung ein.

Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen des Unfalls (Telefon 061 699 12 12).