Aufgrund von Bauarbeiten an der Bahn-2000-Strecke fährt der letzte Zug der S6 am Sonntag, 4. Februar 2018 in Basel SBB neun Minuten später ab (Abfahrt 23.49 Uhr statt 23.40 Uhr). Dies teilten die SBB am Freitag mit.

Auf der Strecke von Basel SBB in Richtung Zell im Wiesental kann es daher zu längeren Fahrzeiten kommen. Der Anschlussbus in Zell wartet auf alle Reisenden. Alle anderen S6-Züge fahren regulär. Die Fahrplanänderung hängt an den Bahnhöfen der Wiesentalstrecke aus und ist unter www.sbb-deutschland.de abrufbar.