Der deutsche Pharma- und Chemiekonzern Bayer verlegt die Leitung seiner Division Consumer Health nach Basel. «Das ist extrem erfreulich. Damit wird der Standort Basel aufgewertet», sagt Bayer-Sprecher Patrick Kaiser gegenüber der bz. Der Schritt erfolgt im Rahmen einer konzernweiten Neustrukturierung, mit der Bayer seine Organisation auf das Life-Science-Geschäft ausrichten will.

Bayer hat neu drei Divisionen: Pharma, Consumer Health und Crop Science. Diese lösen die bisherige Management Holding mit drei Teilkonzernen ab. Die Leitung der Division Consumer Health wird Anfang 2016 von New Jersey (USA) nach Basel verlegt. Der bisherige Teilkonzern Bayer Healthcare wird aufgelöst. Die bisherige Division Consumer Care wird in Division Consumer Health umbenannt. Divisionsleiterin bleibt Erica Mann, die bereits seit 2011 der Division Consumer Care vorsteht.

Zusammenführung

Die Division hat in den vergangenen 10 Jahren ein starkes Wachstum hingelegt und steigerte die Zahl der Arbeitskräfte von 115 auf 600, sagte Kaiser. In den kommenden Jahren dürften nochmals 200 Mitarbeitende zu Bayer stossen. «Bereits vor einem Jahr haben wir an der Konzeption eines neuen Arbeitsplatzkonzepts begonnen, damit wir das Wachstum des Basler Standorts auffangen können», so Kaiser.

Dieses Arbeitsplatzkonzept sieht eine Zusammenführung aller Mitarbeitenden vor, die derzeit in verschiedenen Gebäuden und Stockwerken im Peter-Merian-Haus und Jacob-Burckhardt-Haus arbeiten. Neben dem bisherigen Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten (OTC) sind Bereiche von Bayer Pharma (Krebsforschung und Augenheilkunde) sowie – bis Ende 2015 – von Diabetes Care in Basel angesiedelt.

«Leistungsfähiger Standort»

Einige wenige Angestellte werden mit der Chefin Erica Mann nach Basel ziehen. Basel sei ein sehr leistungsfähiger Standort mit Mitarbeitenden aus 50 Nationen. Die Leitung des Standorts Basel bleibt in der Verantwortung des lokalen Management-Teams mit CEO Felix Reiff. Consumer Care betreibt das Geschäft mit rezeptfreien Medikamenten (OTC-Produkte) von Bayer. Hervorgegangen ist die Division aus der 2005 erfolgten Übernahme des OTC-Geschäfts von Roche durch Bayer. Basel war bisher Europa-Hauptsitz der Division.