Basel

Lötarbeiten im Hobbyraum: Rentner wird bei Explosion verletzt

Der Unfall passierte in einem Haus an der Seltisbergstrasse

Der Unfall passierte in einem Haus an der Seltisbergstrasse

Bei einer heftigen Verpuffung wegen ausströmenden Gases ist am Donnerstagnachmittag in Basel ein Mann verletzt worden. Die Sanität brachte den 88-Jährigen ins Spital.

Der Rentner führte im Hobbyraum seines Einfamilienhauses Lötarbeiten durch, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Freitag mitteilte. Dabei entwich Gas - wahrscheinlich aus einer undichten Stelle am Schlauch einer Gasflasche. Kurz vor 16 Uhr entzündete sich dieses.

Der Mann hatte gemäss Staatsanwaltschaft grosses Glück und wurde nur leicht verletzt. Die Feuerwehr sicherte die Gaszufuhr. Bei der Verpuffung entstand grosser Sachschaden. Das Haus an der Seltisbergerstrasse ist derzeit nicht bewohnbar.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1