Konkret will Lonza zusätzliche 1858 Quadratmeter Labors samt Nebenräumen einrichten. Die neue Anlage für präklinische bis kommerzielle Aufträge soll im ersten Semester 2012 in Betrieb genommen werden. (sda)