Basel
Mädchen übersah Tram und wurde weggeschleudert

Am Freitagnachmittag wartete ein siebenjähriges Mädchen an einem Fussgängerstreifen in der Klybeckstrasse. Als ein Auto anhielt, wollte das Mädchen die Strasse überqueren. Dabei übersah es ein Tram, dass sich näherte.

Merken
Drucken
Teilen
Das Mädchen wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)

Das Mädchen wurde verletzt und musste ins Spital gebracht werden. (Symbolbild)

Keystone

Die Tramchauffeuse leitete umgehend eine Notbremsung ein, doch trotzdem wurde das Mädchen beim Aufprall weggeschleudert.

Die Siebenjährige musste von der Sanität ins Spital gebracht werden. Aufgrund der Unfallaufnahme wurde die Strecke zwischen Bläsiring und Marktgräflerstrasse gesperrt.