Basel
Mann bedroht Verkäuferin und raubt teure Uhren

Am Freitagvormittag wurde in Basel das Juweliergeschäft Seiler überfallen. Ein Unbekannter bedrohte die Verkäuferin mit einer Fausfeuerwaffe und floh mit Uhren im Wert von mehreren zehntausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen
Die Fahndung nach dem Uhren-Dieb verlief bisher erfolglos. (Archivbild).

Die Fahndung nach dem Uhren-Dieb verlief bisher erfolglos. (Archivbild).

Keystone

Ein Unbekannter betrag um 10.45 Uhr das Geschäft an der Gerbergasse und liess sich von der Verkäuferin Uhren zeigen.

Plötzlich stiess er diese beiseite, drohte ihr mit einer Faustfeuerwaffe und raubte Uhren im Wert
von mehreren zehntausend Franken, teilt die Staatsanwaltschaft des Kantons Basel-Stadt mit Der Mann flüchtet zu Fuss in Richtung Lyss. Die sofortige Fahndung verlief bislang erfolglos.

Gesucht wird:

Unbekannter, 25-30 Jahre alt, 175-180 cm gross, 70-75 kg schwer, weisse Hautfarbe, schlank,
tiefe Stimme, sprach Englisch, gepflegte Erscheinung, aufrechtes und sicheres Auftreten, trug
Brille, dunkle Jacke, schwarze Mütze, Bluejeans, weissen Schal und Rucksack.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der
Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten
Polizeiwache in Verbindung zu setzen. (bz)