Die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt sucht zwei Unbekannte, die am Sonntagmorgen in Basel einem jungen Mann das Smartphone und Geld gestohlen haben.

Der 21-Jährige war am Claraplatz von einer Frau angesprochen worden, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Montag mitteilte. Zusammen gingen sie zunächst in ein Zimmer eines Etablissements an der Webergasse, verliessen dieses jedoch gegen 6.15 Uhr wieder zusammen.

Nachdem sich dann die Frau an der Kreuzung Ochsengasse/Webergasse mit zwei Männern unterhalten hatte, gingen diese auf den 21-Jährigen zu und bedrohten ihn mit einer Stichwaffe. Deswegen rückte er sein Telefon samt Geld heraus.

Die Polizei nahm in der Folge die Frau fest, eine 41-jährige Kamerunerin. Die beiden ihr offenbar bekannten Männer wurden bisher nicht ermittelt.