Am Samstag um 0230 Uhr kam es in der Steinentorstrasse bei der Heuwaage zu einer Auseinandersetzung. Eine Person wurde dabei verletzt. Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass in der Steinentorstrasse bei der Tramhaltestelle Heuwaage ein 33-jähriger Schweizer nach einem verbalen Streit unvermittelt von mehreren Unbekannten angegriffen und dabei verletzt wurde.

Die unbekannten Täter hatten dabei das Opfer mit Faustschlägen und Fusstritten verletzt, weshalb dieses in der Folge durch die
Sanität der Rettung Basel-Stadt in die Notfallstation eingewiesen werden musste.

Im Zuge der nachfolgenden Fahndung konnten zwei mutmassliche Täter, ein 31-jähriger Schweizer und ein 24-jähriger Mann aus Sri Lanka, vorläufig festgenommen werden. Der Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung sind noch nicht klar und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei. Die Polizei sucht Zeugen des Tathergangs.