Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben, dass sich der 27-Jährige im De Wette Park beim Pavillon aufgehalten hatte, als ihn plötzlich vier unbekannte Männer ansprachen.

Diese stiessen ihn unvermittelt zu Boden, wobei er sich leicht verletzte. Sie raubten dem Opfer in
der Folge den Rucksack und flüchteten in unbekannte Richtung.

Gesucht werden: 4 unbekannte Männer, alle zwischen 30-35 Jahre alt, zrika 180 Zentimeter gross und von mittlerer Statur, welche Ungarisch sprachen. Nähere Angaben zur Täterschaft konnten nicht beigebracht werden.