Der Mann hatte die Schülerin angesprochen, gestreichelt und geküsst. Dann fragte er sie, wann sie am nächsten Tag aus der Schule käme, da er sie erneut treffen wolle. Die 13-Jährige nannte dem Mann einen Zeitpunkt und benachrichtigte dann sofort ihren Lehrer, wie die Basler Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte.

Die Schulleitung verständigte darauf die Polizei. Im Zuge einer Überwachungsaktion konnten Polizeifahnder dann am Dienstag den Verdächtigen festnehmen. Es handelt sich um einen 46-jährigen Türken, der im benachbarten Deutschland wohnt. Weitere Abklärungen seien im Gange.