Basel
Mann überfällt Quartierladen und versetzt Verkäuferin in Schock

Bei einem Raubüberfall auf einen Quartierladen in Basel hat ein vermummter und mit einem Messer bewaffneter Mann am Dienstagabend mehrere hundert Franken erbeutet. Nach dem Überfall konnte er unerkannt entkommen.

Merken
Drucken
Teilen
Überfall auf Quartierladen in der Hegenheimerstrasse

Überfall auf Quartierladen in der Hegenheimerstrasse

google

Der Räuber betrat den Laden an der Hegenheimerstrasse 21 um zirka 21.30 Uhr, bedrohte die Verkäuferin und forderte sie in englischer Sprache und mit Gesten zum Öffnen der Kasse auf. Darauf entnahm er daraus mehrere Noten und flüchtete Richtung Spalenring, wie die Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitteilte.

Die Verkäuferin erlitt beim Überfall einen Schock, weshalb sie die Polizei erst nach einiger Zeit alarmierte. Diese leitete dennoch eine Fahndungsaktion ein, die jedoch erfolglos verlief.