Ereignet hatte sich der Überfall am Mittwoch gegen 23.30 Uhr auf der Claramatte. Dort kamen die drei Unbekannten zunächst auf den Mann zu und umringten ihn. Nachdem der 41-Jährige dem einen Unbekannten die verlangte Zigarette gegeben hatte, wurde er unvermittelt von hinten mit einem Gegenstand zu Boden geschlagen. Dort blieb er bewusstlos liegen.

Als der Mann wieder zu sich kam, fehlten ihm das Portemonnaie und das Smartphone. Der Überfallene ging danach nach Hause und erstattete erst später Anzeige. Es werden Zeugen gesucht.