Der Margarethenstich liegt am Fuss des Margarethenhügels zwischen Binningen und Basel. 365 Meter neue Schienen hätten dort eine schnellere und direkte ÖV-Verbindung aus dem Leimental zum Bahnhof SBB ermöglichen sollen. Die Gleise waren fast ausschliesslich auf Stadtboden geplant; vorgesehen waren Tramlinien-Rochaden.

Im September 2017 lehnte das Baselbiet seinen 14-Millionen-Beitrag daran in einer Referendumsabstimmung mit 57 Prozent Nein-Stimmen ab. Den Verpflichtungskredit hatte zuvor das Parlament mit grossem Mehr bewilligt.

Schon im Januar 2015 hatte der Grosse Rat Basel-Stadt 11,4 Millionen Franken abgesegnet. Vom Bund war zudem ein Beitrag von 40 Prozent erwartet, und die Baselland Transport (BLT) sollte zwei Millionen beisteuern.

Bundes-OK auf Vorrat

Mit Datum vom Dienstag hat nun der Margarethenstich-Abschnitt vom Bundesamt für Verkehr (BAV) die "Plangenehmigungsverfügung" erhalten, wie ein BAV-Sprecher gegenüber der Nachrichtenagentur Keystone-SDA sagte. Diese Baubewilligung erteilt der Bund unabhängig von der Finanzierung eines Projektes nach dessen sachlicher Prüfung.

Im baselstädtischen Bau- und Verkehrsdepartement (BVD) löst das grüne Licht für das abgelehnte Tramprojekt an der Kantonsgrenze nun keine neue Aktivität aus. Ein BVD-Sprecher verwies auf deren zehnjährige Gültigkeit. Der Stadtkanton habe das Gesuch nicht zurückgezogen, weil erneutes Einreichen umständlicher und teurer wäre.

In Basel-Stadt geht man laut BVD vom Bedarf für jenen Gleisabschnitt aus, weshalb man die Baubewilligung quasi auf Vorrat abgeholt habe. Denkbar sei, das im Zuge eines wegen SBB-Plänen angedachten Neubaus der Margarethenbrücke bei der Basler Markthalle allenfalls auch der zuführende Margarethenstich nochmals diskutiert werden könnte - nach einer ausreichenden Anstandsfrist.

Dass der Margarethenstich nicht ganz tot ist, war bereits im Januar 2019 bei der Präsentation des Tram-Netzplans der baselstädtischen Regierung mit drei neuen Gleisabschnitten im Klybeck, Claragraben und Petersgraben erkennbar: Dort ist er als "Direktanbindung Leimental-Bahnhof SBB West" im Kleingedruckten aufgelistet.