Markus König wird neuer Leiter der Finanzverwaltung des Kantons Basel-Stadt. Der 46-jährige promovierte Ökonom löst Peter Schwendener ab, der nach einer Amtszeit von zehn Jahren als Vizedirektor zur Eidgenössischen Finanzverwaltung nach Bern wechselt.

Der am Dienstag von der Regierung ernannte neue Leiter der Finanzverwaltung tritt seine Stelle am 1. Oktober an, wie das Finanzdepartement am Dienstag mitteilte. Derzeit ist Markus König noch in der Gesundheitsdirektion des Kantons Zürich tätig, wo er die Abteilung Controlling und Logistik leitet.

König hat an der Universität Zürich Volkswirtschaftslehre studiert und nach der Promotion als Oberassistent für Gesundheitsökonomie am sozialökonomischen Institut der Universität Zürich gearbeitet. 2003 wechselte der verheiratete Vater zweier Kinder zu seinem heutigen Arbeitgeber.