Markus Somm ist künftig nicht nur Chefredaktor, sondern auch Verleger der "Basler Zeitung". Gleichzeitig nimmt er Einsitz im Verwaltungsrat der BaZ Holding AG. Deren bisheriger Verwaltungsratspräsident, Filippo Leutenegger, legt sein Amt wegen seiner Wahl in den Zürcher Stadtrat nieder.

Neuer Verwaltungsratspräsident der BaZ Holding wird CEO Rolf Bollmann, wie die Basler Zeitung Medien (BZM) am Freitag mitteilte. Als Vertreter der Aktionäre verbleibt zudem SVP-Nationaltrat Christoph Blocher in dem auf drei Mitglieder verschlankten Gremium.

Sechs weitere Persönlichkeiten - mit einer Ausnahme stammen alle aus dem Raum Basel - scheiden aus dem Verwaltungsrat aus. Gemäss der Mitteilung treten die Änderungen auf den 1. Mai in Kraft.

Das Ausscheiden Leuteneggers aus der Führungsetage fällt zusammen mit dem Abschluss einer jahrelangen einschneidenden Sanierung und Restrukturierung der BZM. Das Unternehmen, das in arge finanzielle Schieflage geraten war, schreibt heute wieder schwarze Zahlen und steht auf wirtschaftlich solider Basis, wie es in der Mitteilung heisst.

Die BaZ als "in der Region führende Tagesezeitung mit nationaler Ausstrahlung" sei damit gerettet. Die BZM konzentriert sich künftig auf die Herausgabe der "Basler Zeitung" und der im Februar lancierten "BaZ kompakt". Alle übrigen Aktivitäten wurden veräussert oder - wie etwa die unrentable Zeitungsdruckerei - eingestellt.

Heute umfasst die BZM in Redaktion und Verlag noch 158 Vollzeitstellen, wie aus der Mitteilung hervorgeht. Dem einfachen Geschäftsmodell werde nun auch die Führung angepasst.

Zur BZM gehört neben der BaZ Holding auch deren Tochter National Zeitung und Basler Nachrichten AG. Deren Verwaltungsrat setzt sich künftig aus Rolf Bollmann als Präsident sowie aus Markus Somm und Verlagsleiterin Sabine Galindo zusammen.

FDP-Nationalrat Filippo Leutenegger war im Dezember 2011 als Sanierer nach Basel geholt worden. Damals wurde die "Basler Zeitung" nach 2010 ein zweites Mal von Tito Tettamanti übernommen, diesmal von dessen neu gegründeten MedienVielfalt Holding. Im Juli 2013 stieg Christoph Blocher mit der Übernahme eines Anteils von 20 Prozent offiziell bei der BaZ-Holding ein.

Markus Somm ist im August 2010 zum Chefredaktor der "Basler Zeitung" ernannt worden. Damals waren Vermutungen aufgekommen, dass Christoph Blocher bei der "Basler Zeitung" involviert sei.