Ex-Chefredaktor

Matthias Zehnder arbeitet künftig für die evangelisch-reformierte Kirche

Matthias Zehnder wird die Nachfolge von Roger Thiriet als Informationsbeauftragter für die ERK übernehmen. (Archivbild)

Matthias Zehnder wird die Nachfolge von Roger Thiriet als Informationsbeauftragter für die ERK übernehmen. (Archivbild)

Der Journalist Matthias Zehnder wird neuer Informationsbeauftragter der Evangelisch-reformierten Kirche des Kantons Basel-Stadt (ERK). Der Kirchenrat ernannte ihn zum Nachfolger von Roger Thiriet, der das Mandat nach zehn Jahren auf Ende September altershalber abgibt.

Zehnder war bis vor kurzem Chefredaktor der bz und hat sich auf Anfang Jahr als Publizist und Berater selbständig gemacht. Seine neue Aufgabe übernehme er im Rahmen eines Auftrags im Umfang eines halben Pensums per Oktober, teilte die ERK am Donnerstag mit.

Meistgesehen

Artboard 1