Bahnhof SBB

McDonald's passt nicht mehr ins Konzept: Gaia Hotel sucht Nachmieter am Centralbahnplatz

Das Gaia Hotel am Basler Bahnhof SBB sucht einen Nachmieter für die McDonald's-Filiale.

Das Gaia Hotel am Basler Bahnhof SBB sucht einen Nachmieter für die McDonald's-Filiale.

Die Fastfood-Kette McDonald's zieht vom Centralbahnplatz 13 nur wenige Meter weiter. Was in die Räumlichkeiten neben der Coop-Filiale einziehen wird ist unklar. Das Gaia Hotel sucht einen geeigneten Nachmieter.

Anfang 2020 will McDonald's in der ehemaligen Beschle-Filiale am Bahnhof SBB einen neuen Standort eröffnen. Dies als Ersatz für das Restaurant am Centralbahnplatz 13. Wie die bz am Montag berichtete, wird der Mietvertrag mit der Fastfood-Kette nicht mehr verlängert. Die Betreiberinnen des Gaia Hotels, denen die Liegenschaft gehört, suchen nun nach einem geeigneten Nachmieter.

«In unserem Hotel werden ausschliesslich bio und vorwiegend regionale Produkte angeboten», sagt Selinda Geyer, die gemeinsam mit ihrer Schwester, Natalie Durrer-Geyer, das Hotel leitet. «Es ist unser Wunsch, dass die Nachmieterin im Rahmen dieser Werte arbeitet und somit die Positionierung unseres Hauses verschärft», heisst es in einer Mitteilung. Bis 2020 will sich das Hotel zudem ganz der Zero-Waste-Politik verschreiben. Diese Werte scheinen sich nicht mehr mit McDonald's als Mieter vereinbaren zu lassen. 

Zudem betreibt das Hotel, seit McDonald's vor rund 30 Jahren in die Liegenschaft eingezogen ist, kein eigenes Restaurant mehr. Die Gäste würden jedoch vermehrt den Wunsch äussern, am Abend im Hotel bleiben und essen zu können. 

McDonald's hat nun in den ehemaligen Beschle-Räumlichkeiten nur ein paar Häuser weiter einen neuen Standort gefunden. Eine Wahl hatte die Besitzerin des Gebäudes an der Centralbahnstrasse 9, die UBS Anlagestiftung, indes nicht. Sie hatte die Lokalität vier Monate lang auf gängigen Immobilienportalen ausgeschrieben – ohne Mietpreisangabe. Es habe eine einzige Bewerbung darauf gegeben, und zwar eben von McDonald's, sagt Samuel Holzach, Regionaldirektor der UBS in Basel. «Wir haben mit mehr Interessenten gerechnet.»

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1