Sanierung

Mehr Lebensqualität und Verkehrssicherheit für Kleinhüningen

Das Dorfzentrum in Kleinhüningen bekommt zusätzliche Bäume und die Verkehrssicherheit wird erhöht. (Symbolbild)

Das Dorfzentrum in Kleinhüningen bekommt zusätzliche Bäume und die Verkehrssicherheit wird erhöht. (Symbolbild)

Das alte Dorfzentrum von Kleinhüningen wird ab dem 20. Juli vom Tiefbauamt, BVB und IWB saniert. Im gleichen Zuge sollen Lebensqualität und Verkehrssicherheit erhöht werden. Die Bauarbeiten dauern voraussichtlich bis im Herbst 2021. 

Die Fahrbahnen der Dorfstrasse, Hochbergerplatz und der Schulgasse befinden sich in einem schlechten Zustand und müssen erneuert werden. Das teilt das Bau- und Verkehrsdepartment Basel-Stadt am Freitag mit. Der Kanton ist zuständig für die Erneuerung der Strassenbeläge. Parallel dazu saniert IWB die Elektrizitätsleitungen sowie diverse Gas- und Wasserleitungen. Zudem werde eine neue Fernwärmeleitung vom Weilerweg bis in die Dorfstrasse erstellt, schreibt das Bau- und Verkehrsdepartement weiter. 

Bäume, Wendeplatz und neue Bushaltestelle

Der Kanton will die Sanierungen zudem nutzen, um die Lebensqualität und die Verkehrssicherheit zu verbessern. In der Neuhausstrasse werden fünf neue Bäume gepflanzt und im hinteren Teil der Schulgasse entstehe ein Wendeplatz, heisst es in der Mitteilung weiter. 

Mit dem Wendeplatz müssen Fahrzeuge nicht mehr rückwärts aus der Gasse fahren. Somit wird die Verkehrssicherheit erhöht. Die Bushaltestelle Hochbergplatz wird so umgestalltet, damit die Fahrgäste stufenlos ein- und aussteigen können. In der Bonergasse erhält die Wertstoffsammelstelle laut Bau- und Verkehrsdepartement zudem einen unterirdischen Sammelcontainer.

Verschiebung der Haltestelle Hochbergplatz

Die Bauarbeiten beginnen Mitte Juli 2020 im hinteren Teil der Dorfstrasse und im Weilerweg. Ab dem 10. August starten dann die Arbeiten am Hochbergerplatz. Die BVB verschieben wegen den Bauarbeiten vom 20. Juli bis Weihnachten 2020 die Haltestelle Hochbergplatz der Buslinien 36 und 46 an den Wiesendamm und in die Gärtnerstrasse.

Meistgesehen

Artboard 1