Kirche

Millionenspende für Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt

Die Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt erhält eine Millionenspende. (Symbolbild)

Die Evangelisch-reformierte Kirche Basel-Stadt erhält eine Millionenspende. (Symbolbild)

Die Basler Wibrandis Stiftung unterstützt künftig die Arbeit der Evangelisch-reformierten Kirche Basel-Stadt in der Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz. Sie spendet hierfür einen tiefen, zweistelligen Millionenbetrag, wie die Kirche am Sonntag mitteilte.

«Wir sind glücklich und dankbar, dass die Arbeit der Evangelisch-reformierten Kirche auf diese Weise Wertschätzung erfährt», wird Kirchenratspräsident Pfr. Dr. Lukas Kundert zitiert. «In der Kirche schwinden zwar die Mittel, aber nicht die Aufgaben. Ein so umfangreicher Beitrag an die Arbeit der Kirche ist deshalb besonders wertvoll.»

Die Mittel aus einem Fonds der Wibrandis Stiftung hälfen mit, den Standort Titus in der Kirchgemeinde Gundeldingen-Bruderholz auf längere Sicht zu finanzieren, heisst es weiter in der Mitteilung. Die Tituskirche beim Wasserturm ist 1964 erbaut worden und seither die Gemeindekirche der Evangelisch-reformierten Kirche auf dem Bruderholz.

Meistgesehen

Artboard 1