Am frühen Freitagmorgen beobachtet ein Passant, wie ein Unbekannter am Wiesendamm mehreren parkierten Fahrzeugen die Aussenspiegel abschlägt. Er verständigt die Polizei, die den mutmasslichen Täter kurze Zeit später schnappt. Es handelt sich um einen 21-jährigen Spanier.

Nebst den zehn demolierten Autos am Wiesendamm findet die Polizei sieben weitere: Im Erdbeergraben, in der Feierabendstrasse und an der Nidwaldnerstrasse waren die Scheiben von fünf Fahrzeugen eingeschlagen worden. Im Schorenweg und an der Rosentalstrasse wurde an je einem Auto der Aussenspiegel abgerissen. Die Kriminalpolizei klärt derzeit ab, ob der Verhaftete auch diese Sachbeschädigungen verübte.

Die Polizei schliesst weitere Schäden nicht aus. Sie bittet um allfällige Hinweise (061 267 71 11). (mwa)