Riehen
Mit 1,4 Promille: 74-jähriger Lenker rammte sechs parkierte Fahrzeuge

Gestern Abend kurz nach 18 Uhr hat ein 74-jähriger Mann in der Bäumlihofstrasse in Riehen die Herrschaft über seinen Personenwagen verloren und sechs korrekt parkierte Fahrzeuge gerammt. Der lenker hatte 1,4 Promille im Blut.

Merken
Drucken
Teilen
Der 74-jährige, alkoholisierte Lenker verlor in der Bäumlihofstrasse in Riehen die Macht über sein Fahrzeug.

Der 74-jährige, alkoholisierte Lenker verlor in der Bäumlihofstrasse in Riehen die Macht über sein Fahrzeug.

Kapo BS

Die Kantonspolizei Basel-Stadt führte mit dem Unfallverursacher des Verursacherfahrzeugs vor Ort einen Atemalkoholtest durch, der ein Resultat von 1,4 Promille ergab. Die Polizei zog den Führerausweis des Lenkers vor Ort ein.

An zwei parkierten Fahrzeugen sowie am Verursacherfahrzeug entstand Totalschaden. Die anderen vier Fahrzeuge wurden zum Teil erheblich beschädigt.

Die Kantonspolizei sperrte für die Unfallaufnahme und die Bergungsarbeiten die Bäumlihofstrasse zwischen Rauracherstrasse und Äussere Baslerstrasse während rund 3 Stunden. Der genaue Unfallhergang ist Gegenstand der Ermittlungen durch die Verkehrspolizei.