Polizei
Mit Eisenstange auf Mann eingeprügelt - Opfer gesucht

Unrühmliches Ende der Fasnacht: Ein Jugendlicher ist am Mittwoch in der Stänzlergasse in Basel von mehreren Tätern angegriffen worden.

Drucken
Teilen
In Basel kam es am Mittwoch zu einer üblen Schlägerei (Symbolbild)

In Basel kam es am Mittwoch zu einer üblen Schlägerei (Symbolbild)

Archiv

Fasnächtler eilten zu Hilfe. Die Polizei konnte danach zwei Verdächtige festnehmen. Sie sucht indes das Opfer, das sich nach dem Angriff entfernt hatte.

Mit Eisenstange zugeschlagen

Der Angegriffene habe offensichtlich mehrere Verletzungen erlitten, teilte die Basler Staatsanwaltschaft heute mit. Fasnächtler hatten am Mittwoch gegen 21 Uhr gesehen, dass vier Personen auf den dunkelhäutigen, 14 bis 16 Jahre alten Jugendlichen einschlugen. Ein Täter habe mit einer Eisenstange, ein anderer mit einer Eisenkette zugeschlagen.

Als die Fasnächtler dem Jugendlichen zu Hilfe kamen, flüchteten die Angreifer. Im Zuge einer Fahndung nahm die Polizei einen 21- jährigen Mann aus Sri Lanka und einen 20-jährigen Schweizer fest, die der Tat dringend verdächtigt werden. Unklar sei indes der Grund der Auseinandersetzung. Die Polizei bittet das Opfer sich zu melden.(sda)