Basel

Mofafahrer nach Kollision mit Tram im Spital

Der verletzte Mofafahrer wurde ins Spital gebracht.

Der verletzte Mofafahrer wurde ins Spital gebracht.

Ein Mofafahrer ist am Freitagabend aus noch ungeklärten Gründen in der Brombacherstrasse vor ein Tram gefahren und ist von ihm erfasst worden. Dabei wurde er verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

Kurz nach 18 Uhr war ein Tram Richtung Dreirosenbrücke gefahren. Vor der Haltestelle Brombachertrasse bog unvermittelt ein 22-jähriger Mofafahrer nach links auf das Tramtrassee ein. Trotz sofort eingeleiteter Gefahrenbremse und akkustischer Warnung kam es zu einer Kollision.

Die Kantonspolizei Basel-Stadt musste den betreffenden Strassenabschnitt und auch die Horburgstrasse in Fahrtrichtung Riehenring wegen der Bergungsarbeiten und der Unfallaufnahme während rund zweier Stunden sperren. Die Basler Verkehrs-Betriebe setzten Ersatzbusse ein.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1