Städtetrip

Na wen haben wir denn da? – Das ZDF schmuggelt Promis in einen Beitrag über Basel

«Metropole im Taschenformat», mediterranes Klima, älteste Kunstsammlung der Welt – das ZDF schickte Reporterin Marina Wenk nach Basel, um den Deutschen die Stadt schmackhaft zu machen. Mit diesen zehn Tipps kehrte sie zurück. Und wohl unbeabsichtigten Nebendarstellern.

Das ist Marina Wenk. Marina Wenk (36) hat sich verzockt. Die Reporterin spekulierte für ihren Städtetrip auf die 300 Sonnentage, die Basel im Durchschnitt verzeichnet. Doch bei ihrem Besuch für die ZDF-Sendung «Volle Kanne» war davon kürzlich nichts zu sehen. Pech, möchte man meinen. Kein Problem für Wenk - sie sammelte 10 Tipps (siehe Bildergalerie). Nach dem Motto: Augen auf – und durch.

 Haben Sie bemerkt, dass zwei Lokalprominente einen sogenannten Cameo-Auftritt hatten? 

Museumsdirektor Sam Keller im Rhein

Wer schwimmt denn da? - Sam Keller, Direktor der Fondation Beyeler

Museumsdirektor Sam Keller im Rhein

Am Rhein sitzt es sich gut

Und wer sitzt denn da? Na...

Am Rhein sitzt es sich gut

So kommt man ins Fernsehen.

...richtig, es ist BVB- und Stadionsprecher Benjamin Schmid.

So kommt man ins Fernsehen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1