Tobit Schäfer tritt per 30. September als Geschäftsleiter beim RFV Basel zurück. «Die Zeit für Neues ist für mich gekommen, nachdem ich 17 Jahre lang für unseren Verein gearbeitet haben werde», teilte Schäfer am Dienstag in einer Mitteilung an die Vereinsmitglieder mit. 

Im Hinblick auf das 25-jährige Jubiläum des RFV Basel im 2019 und die Staatsbeitragsperiode 2020–2023 halte Schäfer es für den richtigen Zeitpunkt, die operative Leitung des Vereins «frischen Kräften zu übergeben». 

In den kommenden Wochen werde der Vorstand via Newsletter und Website über das geplante Vorgehen zur Neubesetzung der Stelle informieren. Tobit Schäfer werde in den verbleibenden fünf Monaten für eine optimale Übergabe der laufenden Geschäfte sorgen.