Basel

Nach dem Firmenanlass: Betrunkener wird nachts im Park niedergeschlagen und beraubt

Der Betrunkene wurde in der Nähe der Bushaltestelle Rigistrasse ausgeraubt.

Der Betrunkene wurde in der Nähe der Bushaltestelle Rigistrasse ausgeraubt.

Zwei Räuber haben am Samstag früh gegen 5 Uhr in einem kleinen Basler Park einen Mann niedergeschlagen, leicht verletzt und um Bargeld erleichtert.

Als Tatort wird eine grüne Passage zwischen Rigistrasse und Morgartenring genannt. Der erheblich alkoholisierte 34-Jährige hatte angegeben, nach einem Firmenanlass gegen 5 Uhr am Morgen mit zwei Unbekannten dorthin gegangen zu sein.

Eine Fahndung nach den Tätern blieb erfolglos, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Sie sucht Zeugen.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1