Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein 49-jähriger Mann mit zwei Kollegen das Fussballspiel FCB-YB besucht und anschliessend die Hattrick Sport-Bar aufgesucht hatte.

Zwischen ca. 19.15 und 20.00 Uhr begab er sich laut Angaben der Basler Staatsanwaltschaft zu Fuss und alleine auf den Weg nach Hause. Der 49-Jährige mag sich nur noch daran erinnern, dass er einen heftigen Schlag erhalten hatte. Ein Passant fand ihn später am Boden liegend vor und verständigte die Sanität. Mit schweren Kopfverletzungen musste er in die Notfallstation eingewiesen werden.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.