Steinegrill
Neben Döner und Gyros gibt es bald auch «Fish & Chips»

Der Besitzer des Steinegrill eröffnet am 6. Februar gleich nebenan ein Geschäft, indem Fisch und Chips auf der Menükarte stehen. Im Gegensatz zum Steinegrill wird aber Isiks neues Restaurant kein 24-Stunden-Betrieb sein.

Merken
Drucken
Teilen
Neben Döner und Gyros gibt es auch bald «Fish & Chips»

Neben Döner und Gyros gibt es auch bald «Fish & Chips»

Keystone

Wer nach einer durchzechten Partynacht noch Hunger hat, der sucht meist schwankenden Schrittes den Steinegrill in der Steinentorstrasse auf. Nun eröffnet Besitzer Ibis Isik am 6. Februar gleich nebenan ein Geschäft, in dem nicht Döner und Gyros, sondern Fisch und Chips auf der Menükarte stehen. «Ich wollte mal etwas Neues machen», sagt Isik. Die Idee dazu hatte er dank einem Neffen, der in England etwa sieben Gastronomiebetriebe, die «Fish and Chips» anbieten, betreibt. Im Gegensatz zum Steinegrill wird aber Isiks neues Restaurant kein 24-Stunden-Betrieb sein. «Ich weiss noch nicht, wie lange wir abends offen haben», sagt er. Dies hänge hauptsächlich davon ab, wie gut der Laden laufe.

Neben «Fish and Chips» können sich Freunde der englischen Küche auch über ein typisch englisches Frühstück mit Spiegelei, Speck und Würstchen freuen. «Wenn alles gut läuft, kann ich mir vorstellen, ein weiteres ‹Fish and Chips›-Geschäft in Basel aufzumachen», sagt Isik. Dabei sei er zuversichtlich. «Es gibt viele Menschen in Basel, die gerne ‹Fish and Chips› essen.» (mic)