Euro-Airport

Neue Fluglinie geplant: Virgin Atlantic greift British Airways in Basel an

Bald werden mehr Flugzeuge vom Euro-Airport nach Heathrow fliegen.

Am Euro-Airport gibt es bald eine neue Verbindung nach England. Virgin Atlantic will Flüge von Basel nach London-Heathrow anbieten und wird dadurch direkte Konkurrentin von British Airways.

Die englische Fluggesellschaft Virgin Atlantic plant 2020 Flüge von Basel nach London-Heathrow. Damit greift sie British Airways an, die auf dieser Strecke praktisch ein Monopol hat. Durchgeführt würden die Flüge aber nicht von Virgin selbst, sondern von einer Partnergesellschaft, z.B. der Regionalairline Flybe.

Ziel der von Richard Branson gegründete Fluggesellschaft ist es, Umsteigepassagiere auf ihr Langstreckennetz zu bringen und so British Airways Marktanteile abzujagen. Hintergrund ist der ewige und Streit um die knappen Landzeitfenster («Slots») in Heathrow und die Eröffnung einer dritten Piste im kommenden Jahr.

British Airways halte aktuell 55 Prozent der Slots, kritisiert Virgin Atlantic in einer Medienmitteilung. Die Virgin-«Offensive» umfasst rund zwei Dutzend Destinationen in Europa. (sts)

Meistgesehen

Artboard 1