Novartis bleibt bis im Sommer 2017 Hauptsponsor des FC Basel. Der Pharmakonzern und der aktuelle Leader der Super-League haben sich auf eine Verlängerung der seit 2004 andauernden Zusammenarbeit geeinigt, wie FCB und Novartis am Mittwoch gemeinsam mitteilten. Die Verhandlungen seien in einer «ausgesprochen partnerschaftlichen und konstruktiven» Atmosphäre erfolgt. Über die Konditionen haben die beiden Vertragspartner Stillschweigen vereinbart.

Mit der Vertragsverlängerung wird die Zusammenarbeit zwischen FCB und Novartis auf bereits 13 Jahre ausgedehnt - eine derart stabile Geschäftsbeziehung ist im schnelllebigen Fussballgeschäft eher eine Seltenheit. Novartis und FCB betonen, ihre derart erfolgreiche Kooperation sei nur möglich, da sie unabhängig von Tagesaktualitäten und allfälligen sportlichen Schwankungen bestehe.