Oktoberfest
Nun hat auch Basel eine «Wiesn»

In der Halle 2 der Herbstwarenmesse wird ab Samstag Hofbräu-Bier ausgeschenkt. Passend zum 200 Jahre Jubiläum des Oktoberfests in München heisst es nun auch in Basel: «Ein Prosit der Gemütlichkeit.»

Muriel Mercier
Merken
Drucken
Teilen

bz Basellandschaftliche Zeitung

«200 Jahre Vorsprung des Oktoberfests in München ist genug», sagt David Pfrommer, Leiter der Herbstwarenmesse Basel. Dies die Begründung, warum er beharrlich seine Idee verfolgt hat, das Münchner Oktoberfest nach Basel zu zügeln. Erstmals findet ab Samstag und während neun Tagen nämlich in der Messehalle 2 die «Basel Wiesn» statt.

Vom 23. bis 31. Oktober servieren bayrische Dirndl Münchner Hofbräu-Bier in Masskrügen und typische kulinarische Leckerbissen wie Haxn, Hendl oder Weisswürste.

Ebenfalls zum ersten Mal besuchen im Innenhof der Halle 2 Huskies aus dem Muotathal das Messepublikum. Für einmal ziehen sie keine Schlitten über den Schnee, sondern risikofreudige Baslerinnen und Basler auf dem Trottinett durch den Hof. Eine grosse Vorschau auf die Basler Herbstwarenmesse mit allen Neuheiten ist morgen in der Basellandschaftlichen Zeitung zu lesen.