Strassenreinigung

Öko-Strassenwagen: Sauber aber noch nicht rentabel

Seit 2009 hantieren die Basler Strassenwischer versuchsweise mit einem Brennstoffzellen-Mobil. (Symbolbild)

Seit 2009 hantieren die Basler Strassenwischer versuchsweise mit einem Brennstoffzellen-Mobil. (Symbolbild)

Seit 2009 hantieren die Basler Strassenwischer versuchsweise mit einem Brennstoffzellen-Mobil. Eine Bilanz zeigt nun, dass der Wasserstoffantrieb in der Praxis funktioniert - rentabel ist er allerdings noch nicht.

Dazu müssten die Brennstoffzelle, der Druckspeichertank und der Elektroantrieb noch deutlich günstiger werden, schreiben die an dem Versuch beteiligten Institutionen und Unternehmen in einer gemeinsamen Mitteilung vom Dienstag.

Nach der Inbetriebnahme 2009 traten beim Basler Prototyp diverse «Kinderkrankheiten» zu Tage. Da das Fahrzeug aber die in Sachen Energieverbrauch und Leistungsstärke gesteckten Ziele erreichte, wurde weiter getüftelt und das alte Brennstoffzellensystem durch ein ausgereifteres ersetzt.

Praxistauglicher

Seit Sommer 2011 ist dieses im Einsatz und erweist sich als deutlich praxistauglicher. Nur ein einziges Mal musste es wegen eines Ausfalls zur Revision. Seit rund drei Monaten läuft der Kehrwagen wieder und wird von der Basler Strassenreinigung im normalen Alltagsbetrieb eingesetzt.

Das Öko-Kommunalfahrzeug wandelt Wasserstoff in Strom um, mit dem seine Motoren betrieben werden. Aus dem Auspuff steigt Wasserdampf. Das Projekt wird unter anderem von der Empa, dem Paul Scherrer Institut und einem Kompetenzzentrum der ETH begleitet.

Von Basel bis St. Gallen

Die Testphase in Basel geht in diesen Tagen zu Ende. Als nächstes wird das Brennstoffzellen-Mobil nun in St. Gallen weiter getestet, wie die Verantwortlichen am Dienstag in Bern im Rahmen der Messe Cleantec City bekannt gaben.

An die 70 Aussteller aus der ganzen Schweiz präsentieren bis Donnerstag auf dem Berner Messegelände nachhaltige Produkte und Lösungen vor allem für Gemeinden und Unternehmen. Umrahmt wird die Messe von einem Symposium und diversen Fachtagungen.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1