Regierungsrat

Orange Cinema erhält zum letzten Mal Swisslos-Geld

In Zukunft soll das Open-Air-Kino auf dem Münsterplatz nicht mehr mit Geldern aus dem Lotteriefonds unterstützt werden.

In Zukunft soll das Open-Air-Kino auf dem Münsterplatz nicht mehr mit Geldern aus dem Lotteriefonds unterstützt werden.

Noch ein letztes Mal wird das Open-Air-Kino auf dem Münsterplatz mit 50 000 Franken aus dem Lotteriefonds unterstützt. In Zukunft soll das Kino allerdings keine Staatsgelder mehr erhalten.

Zum letztmöglichen Zeitpunkt hat die Basler Regierung dem Open-Air-Kino auf dem Münsterplatz diese Woche 50 000 Franken aus dem Swisslos-Fonds gesprochen.

Gemäss Recherchen der «Schweiz am Sonntag» beschloss die Regierung gleichzeitig, dass die Werbeveranstaltung des Telekommunikationskonzerns künftig keine Staatsgelder mehr erhalten wird.

Swisslos-Verwalterin Doris Schaub bestätigt: «Die Veranstaltung muss ab nächstem Jahr auf eigenen Füssen stehen.» Die Veranstalter wurden gemäss „Schweiz am Sonntag“ davon überrrascht, dass der Kanton keine längerfristige Unterstützung plant.

Meistgesehen

Artboard 1