Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass ein Passant im Windfang der Liegenschaft an der Amerbachstrasse, zwischen der Efringerstrasse und der Hammerstrasse, den Brand von Briefkästen festgestellt und dies den Notfalldiensten gemeldet hatte.

Kurz darauf konnten die Polizei und die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt den Brand löschen.

Die genaue Brandursache ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr und die Sanität der Rettung Basel-Stadt sowie mehrere Patrouillen der Polizei.

Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen.