Fassbind, der in Basel studiert hatte, ist derzeit noch Präsident der Geschäftsleitung der KESB des Kantons Bern. Seine neue Stelle in Basel trete er am 1. Mai an, teilte das Departement für Wirtschaft, Soziales und Umwelt (WSU) am Donnerstag mit.

Mit dem Wechsel an der Spitze ist eine Veränderung der Organisation der Behörde verbunden. Fassbind wird damit im Stadtkanton Leiter der gesamten KESB mitsamt den Spruchkammern. Bei einer von diesen übernimmt er auch den Vorsitz, wie es im Communiqué heisst.