Wie die SBB meldeten, kam es auf der Strecke zwischen Basel und Olten im Bereich Liestal grosse Einschränkungen beim Zug-Verkehr. Der Grund war offenbar ein Personenunfall.

Eine Pendlerin schrieb uns: «Es gab scheinbar einen Personenunfall, mein Zug kommt nicht durch und fährt zurück nach Olten.»

Es herrschte grosse Verwirrung: Die Passagiere mussten den Zug am Bahnhof Frenkendorf-Füllinsdorf ohne Vorwarnung verlassen.

Es herrschte grosse Verwirrung: Die Passagiere mussten den Zug am Bahnhof Frenkendorf-Füllinsdorf ohne Vorwarnung verlassen.

Ein S-Bahn-Benutzer berichtete, alle Passagiere seien am Bahnhof Frenkendorf-Füllinsdorf ohne Vorwarnung aus dem Zug gelassen worden. Über Lautsprecher habe es ausdrücklich geheissen, es stehe keine Anschlusslösung zur Verfügung. 

Der Bahnhof Liestal war deshalb am Mittwochmorgen auf der Linie Basel SBB - Olten für den Bahnverkehr nur beschränkt befahrbar.

Um 11.48 Uhr meldeten die SBB, dass die Störung behoben werden konnte. Es musste jedoch weiterhin mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.