Petition
«Grosse Akzeptanz»: Basler Regierung hält an Zertifikatspflicht für die Herbstmesse fest

Über tausend Personen hatten in einer Online-Petition gefordert, dass die Zertifikatspflicht an der Herbstmesse abgeschafft wird. Die Basler Regierung will davon aber nichts wissen.

Jonas Hoskyn 3 Kommentare
Drucken
Teilen
Nur mit Zertifikat: Der grosse Teil der Herbstmesse gilt als Grossveranstaltung – mit entsprechenden Sicherheitsmassnahmen

Nur mit Zertifikat: Der grosse Teil der Herbstmesse gilt als Grossveranstaltung – mit entsprechenden Sicherheitsmassnahmen

Nicole Nars-Zimmer

Die Basler Regierung hat die Petition «Herbschtmäss fir alli und jeede» beantwortet und den Forderungen eine Absage erteilt. Die Petition mit über tausend Online-Unterzeichnenden wurde vergangene Woche der Regierung übergeben. Darin wurde die Aufhebung der Zertifikatspflicht an der Herbstmesse gefordert.

Die Herbstmesse sei keine Grossveranstaltung sondern eine Publikumsmesse – entsprechend würden gemäss Covid-Verordnung die gleichen Regeln gelten wie etwa in einem Einkaufscenter, argumentierte der Basler Samuel Mattli, der die Petition eingereicht hatte. Die Regierung widerspricht: Der Eventcharakter stehe klar im Vordergrund, weshalb die Herbstmesse als Grossveranstaltung zu definieren sei.

«Praktikabel und angemessen»

Auch der Einschätzung, dass das Schutzkonzept nicht funktioniere, wird widersprochen: «Der Regierungsrat ist der Meinung, dass das gewählte Schutzkonzept praktikabel und angemessen ist.» Auch spüre man beim allergrössten Teil des Publikums eine grosse Akzeptanz. Es gebe keinen Anlass, die Zertifikatspflicht aufzuheben.

Ob die Angelegenheit damit erledigt ist, ist noch unklar. Mattli hat parallel beim Gesundheitsdepartement eine begründete Verfügung mit Rechtsmittelbelehrung beantragt. Eine solche könnte auf dem Rechtsweg angefochten werden.

3 Kommentare
Christoph Widmer

Wenn man sich den unsinnigen, hohe Kosten generierenden und kaum ernsthaft kontrollierbaren Vorgaben beugt, um sich frei zu bewegen, hat dies nicht im entferntesten etwas mit Akzeptanz zu tun. 

Thomas Zweidler

Petersplatz ohne, andere Messeplätze mit - die Regierung entlarvt sich mit dem Theater selbst.  Wegen dem Zertifikat auf der Messe oder im Restaurant kommt oder geht das Virus auf der Welt keinen Tag später oder früher. Dieser Medizin-Treu-Glauben unserer Welt ist weit fortgeschritten. Alles regen und alles versichern. Dafür schlucken, impfen, scannen, zeritifizieren, spalten, ausgrenzen.... Darf ich sagen, dass ich zum Corvid-Gesetz Nein stimmen werde - oder wird man dann schon "ausgescannt"?

Aktuelle Nachrichten